FANDOM


Statusveränderungen sind Zustände, die die Charaktere Annehmen können und diese negativ mit bestimmten Effekten behindern oder vom Kampfgeschehen ausschließen.

Die ZuständeBearbeiten

Es gibt in Grandia mehrere Zustände, die das Spielgeschehen beeinflussen und Vorteile für eine Kampfpartei schaffen können. Alle Zustände können mithilfe bestimmter Gegenstände oder Zauber geheilt werden und sie werden auch bei Speicherpunkten und in Gaststätten entfernt. Einige Zustände verschwinden allerdings nach einer bestimmten Zeit oder durch diverse Ereignisse von alleine.


VergiftungBearbeiten

Vergiftete Charaktere erleiden in bestimmten Zeitabständen Schaden und werden in diesem Moment kurz auf der IP-Leiste aufgehalten. Bei längeren Kämpfen ist es ratsam, diesen Zustand frühstmöglich zu entfernen. In Kämpfen, die schnell vorbei und keine großen Gefahren darstellen, kann damit auch bis nach dem Kampf gewartet werden. Die Statusveränderung verschwindet jedoch nicht von alleine und muss mithilfe eines Gegenstands oder eines Zaubers geheilt werden.

Gegenstände: Allheilmittel, Gegengift

Zauber: Heilen, Halvah


SchlafBearbeiten

Schlafende Charaktere können keine Aktionen mehr ausführen und bewegen sich auch nicht auf der IP-Leiste voran. Der Zustand kann mithilfe von Gegenständen oder Zauber geheilt werden. Nach einem Angriff auf einen schlafenden Charakter oder nach einem Kampf verschwindet dieser Zustand allerdings auch von selbst. Jedoch wäre es bei einem längerandauernden Kampf ratsamer, diese Personen zu heilen.

Gegenstände: Augentropfen, Allheilmittel, Tortenpfeife

Zauber: Halvah


VerwirrungBearbeiten

Verwirrte Charaktere erleiden zwar keine direkten Auswirkungen auf diverse Attribute oder die IP-Leiste, allerdings verliert der Spieler die Kontrolle über diesen Charakter und mit einer großen Wahrscheinlichkeit greift dieser auch Verbündete an. Es ist höchst empfehlenswert, diesen Zustand zu heilen, bevor der Charakter Schaden am eigenen Team anrichten kann, da der Schaden in der Regel sehr hoch ausfällt. Der Zustand kann durch bestimmte Gegenstände oder Zauber geheilt werden und er verschwindet nach einem Kampf oder nach einer bestimmten Zeit.

Gegenstände: Riechsalz, Allheilmittel

Zauber: Halvah


LähmungBearbeiten

Lähmung verhindert für kurze Zeit, dass sich der Spieler auf der IP-Leiste bewegen kann. Im Gegensatz zu Schlaf wird der Zustand nicht beendet, wenn der betroffene Charakter angegriffen wird. Der Zustand kann mit bestimmten Gegenständen oder Zaubern aufgelöst wird und er verschwindet nach einer gewissen Zeit oder am Ende des Kampfes.

Gegenstände: Allheilmittel, Lähmungssalbe

Zauber: Halvah


PlageBearbeiten

Plage verschlechtert nach dem Zufallsprinzip ein Attribut oder verursacht einen der übrigen Statusveränderungen. Je nach erzielten Effekt sollte man entsprechend reagieren. Alle Veränderungen laufen allerdings weiterhin unter dem Zustand "Plage" und können entsprechend gleich mit bestimmten Gegenständen oder Zaubern behandelt werden.

Gegenstände: Allheilmittel, Impfstoff

Zauber: Halvah


Technik-/ Zauber-BlockBearbeiten

Technik- und Zauber-Block verhindert das einsetzen von Techniken bzw von Zaubern. Falls es wichtig ist, diese Bereich des Charakters einzusetzen sollte der Zustand behandelt werden, allerdings richten diese keinen Schaden an. Diese Zustände können durch bestimmte Gegenstände oder Zauber behandelt werden.

Gegenstände: Fluchbrecher, Technickbrecher

Zauber: Halvah


TodBearbeiten

Sobald die TP eines Charakters auf 0 fallen stirbt er und nimmt nicht mehr am Kampf teil. Sind alle Charaktere Tod, so ist das Spiel vorbei. Der Zustand kann durch bestimmte Gegenstände oder Zauber behandelt werden.

Gegenstände: Wiederbelebungstrank, Beleber

Zauber: Lebenstrank


Spezielle ZuständeBearbeiten

Es gibt einige spezielle Zustände, die nur von bestimmten Charakteren eingesetzt werden und nicht heilbar sind. Diese sind in der Regel allerdings zeitbegrenzt und richten meist kaum großen Schaden an.


VerlockungBearbeiten

Grinsender Wal setzt diesen Zauber ein, um Justin zu sich zu locken und anzugreifen. Im Grunde ist es nur ein normaler Angriff, der nur auf männliche Charaktere - folglich nur gegen Justin - geht.


AnsaugenBearbeiten

Da sich einige Bosse in der Regel nicht bewegen können, haben sie die Möglichkeit, Ansaugen einzusetzen. Dadurch wird die IP-Leiste für alle angehalten und die Spieler-Charaktere bewegen sich auf den Gegner zu. Ein Schaden entsteht dadurch zwar nicht, aber in der Regel befinden sich die spielbaren Charaktere dann in einer relativ schlechten Position und sollten sich danach wieder aufteilen, um Massen- oder Nahkampfangriffen ausweichen zu können.


GefängnisBearbeiten

Liete lernt diesen Zauber auf der dritten Zauberstufe. Er hindert den Gegner daran, sich auf der IP-Leiste fort zu bewegen und fügt dem Gegner über einen längeren Zeitraum Schaden zu. Im Gegensatz zu allen anderen Statusveränderungen kann dieser nicht abgewehrt werden, auch nicht von Bossen.


UnsterblichkeitBearbeiten

Justin erlernt diese Spezialtechnik nachdem der Spieler die entsprechenden Fertigkeiten trainiert hat. Dabei wird Justin für kurze Zeit unsterblich und wehrt so jeden Schaden ab.


ZeittorBearbeiten

Dieser Zauber wird von Feena auf Stufe 1 erlernt und hält für eine bestimmte Zeit alle Charaktere auf der IP-Leiste an außer sie selbst.

Dieser Zauber ist unglaublich schwer zu erlernen und verbraucht auch alle Zauberpunkte von Stufe 1.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.